Jana Putrle Srdić

Jana Putrle Srdić (geboren 1975) ist Lyrikerin und multimediale Künstlerin. Sie veröffentlichte drei Gedichtbände. Sie fängt Realität ein, beobachtet Baustellen, Haare, Gegenstände – und deren Verschwinden. Auf der Kehrseite der Haut steht: „Der Wunsch nach einem Gedicht ist / wie eine Luftfeuchtigkeit von 80 %, Tendenz steigend.“ Als Produzentin arbeitete sie mit dem Zentrum für slowenische Literatur zusammen und war Mitbegründerin des Gulag-Instituts für zeitgenössische Kunst. Gerade entwickelt sie verschiedene künstlerische Projekte für die Galerie „Kapelica“ in Ljubljana und ist im „BioTehni“ Institut für künstlerische Forschung tätig.