Marko Sosič

Marko Sosič, geb. 1958 in Triest, ist Autor und Film-, Fernseh- und Theaterregisseur. Studium in Zagreb an der Akademie für Theater- und Filmkunst. Regiearbeiten an slowenischen und italienischen Theaterhäusern und für das Fernsehen. Verfasser und Regisseur zahlreicher Hörspiele. Künstlerischer Leiter u. a. des Slowenischen Nationaltheaters in Nova Gorica und des Ständigen Slowenischen Theaters in Triest. Arbeitet als freischaffender Künstler.
Sosic veröffentlichte Kurzprosa und vier Romane. Zahlreiche Nominierungen für das »Beste Buch des Jahres« in Slowenien. Tito, amor mijo kam auf die Shortlist des begehrten Kresnik-Preises und war für den Prešeren-Preis nominiert.